Upcycled Windspiel

Heute wieder ein Upcycling-Projekt … eine „Geburtstagskarte“ für eine liebe Freundin. Die Geburtstagsglückwünsche haben wir auf die Dosen geschrieben.

Upcycled Windspiel        Upcycled: Windspiel

Das braucht man:

  • ein „Windspiel-Gerüst“ – ich hab den Deckel einer 5L-Dose verwendet
  • Böden von Plastikflaschen – die „Blumen“ – ich hoffe sie schauen schön bei Sonnenlicht aus
  • Dosen – hier 4 Stück
  • Schnur (Angelschnur, Bast, …)

So gehts:

  1. Dosen und den Dosendeckel („Windspiel-Gerüst“) lackieren – ich hab die Dosen in Lack getaucht (etwas zuviel) – umgedreht – trocknen lassen
  2. Danach Löcher (Dosen und „Plastikblumen) bohren … ideal mit einer Bohrmaschine, optional mit Nagel und Hammer
  3. Nach Belieben zusammenhängen

Ich hab das Windspiel davor nur aus Dosen (insgesamt 7) ausprobiert – das war optisch aber ziemlich faaaaaaaaaaaaad. In Kombination mit den Plastikblumen wirken die Dosen nicht so plump.

Man kann natürlich auch noch am „Design“ der Dosen arbeiten. Meine hab ich in Anwesenheit und unter Mithilfe 2er Kindergartenkindern fabriziert (schnell muss es gehen sonst spielt Sohnemann nicht mit … und schnell muss es gehen sonst malt Töchterchen alles voller Einhörner und Herzchen) – am Abend waren keine Dosen mehr da und das Ergebnis halt SO. Aber passt, makes it more hippie 😉 .

Diesmal auch wieder bei creadienstag und bei Ninas Werkeltagebuch dabei.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Upcycled Windspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s